Memories

Ich habe ein Gefühl in der Brust. Ich weiß nicht ob es daher kommt, das du bald 3 Jahre von mir getrennt bist oder ob es schlichte und einfache Trauer ist.

Ich denke es ist eine Mischung von vielen verschiedenen Komponenten. Verlust einer nahestehenden Person, Geheimnisse die einstürzen, Prüfungsdruck, Versagungsängste und auch ein wenig Heimweh.

Aber nicht nach Zuhause, da wo ich gerade bin. Nein, ich habe Heimweh nach der früheren Zeit. Wo alles so nah und erreichbar schien und es schlicht und ergreifend nur gut und böse gab. Heimweh nach einer Zeit, wo wir alle noch zusammen waren.

Doch mit den Jahren trennten sich nicht nur unsere Wege, sondern auch unsere Intressen und Vorlieben. Nach einer gewissen Zeit verblassten die Namen immer mehr und verschwimmen langsam aber sicher.

Und irgendwann wird die Zeit von früher, die Glücksehligkeit, nur noch eine verblasste Erinnerung sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.