Veränderungen

Veränderungen gibt es immer, überall und bei jedem.

Manche sind positiv, wie Familienzuwachs oder neue Freunde

Andere sind nicht so positiv, wie eine Trennung oder ein Verlust

Wieder andere scheinen zu Anfang positiv, sind aber im Nachhinein mehr als nur negativ.

Jeder muss für sich selbst entscheiden was er aus einer Veränderung macht.

Ob positiv oder negativ, entscheiden am Ende nur wir selbst

Liebe

Liebe bedeutet nicht, sich eine Zukunft mit jemandem vorzustellen

Oder das Bedürfnis jemanden zu küssen

Liebe ist das Gefühl im Bauch, das man hat, wenn die Person an einem lang läuft

Das wissen, dass man alles zusammen durchsteht

Und das einem alle anderen egal sind, weil man nur einen im Kopf hat.

Liebe bedeutet Heimat

Veränderung

Jeder ist zu etwas bestimmt. Etwas, dass das leben erst Lebenswert macht.

Machen leben nur, um andere glücklich zu machen

Und wieder andere, um das Familienerbe weiter zu tragen

Und es gibt ein ganz paar, so wie ich, die nur leben um etwas zu verändern.

Dunkelheit

Viele haben Angst vor der Dunkelheit. Dabei ist sie doch genauso schön wie das Licht.

Dunkelheit lässt die Sterne heller strahlen, die Sinne schärfen und den Geist stärken.

Also warum Angst  davor haben, wenn sie doch nur das Licht ankündigt

 

Abstand

Manchmal muss man von geliebten Personen Abstand nehmen.

Das heist aber nicht, dass Man sie deshalb weniger liebt.

Meistens liebt man sie danach noch mehr als zuvor.

Wenn die Welt aufhört sich zu drehen

Wenn die Welt aufhört sich zu drehen,

dann stehst du neben mir.

Hälst meine Hand

Lächelst mich an

Wenn die Welt aufhört sich zu drehen,

ertönt leise ein Klavier.

Lässt die Zeit still stehen

Bringt mein Herz zum beben

Wenn die Welt aufhört sich zu drehen,

dann weißt du ich bin hier

Ich warte nur auf dich

Denn jemand andern‘ brauch ich nich‘

Wenn die Welt aufhört sich zu drehen,

dann bleibe ich bei dir

Denn was wäre mein Leben

ohne ein Wir

 

Sing your Life

And live the Lyrics

Leben

Leben bedeutet durch alle und vorallem verschiedene Phasen zu gehen.

Diese sind zwar nicht immer angenehm und leider auch nicht immer so wunderschön wie erhofft, aber dennoch lernt man aus ihnen.

Einige Phasen wird man nie vergessen. Wie den ersten Kuss zum Beispiel oder seine Einschulung. Die positiven und aufbauenden Aspekte im Leben sind und bleiben einfach die wichtigsten Aspekte im Leben.

Und egal wie viele negativen Phasen man durchstehen muss, es wird sich am Ende immer für die guten Momente Lohnen.

 

 

Denn es lohnt sich immer.

Reisen

Reisen bedeutet nicht von einem Ort, zum nächsten Ort zu gehen. Reisen ist viel mehr.

Reisen bedeutet Kultur, Euphorie und Leidenschaft.

Das wunderbare Gefühl, neue Leute kennen zu lernen. In einer Stadt vor Denkmälern zu stehen, vor denen viele Jahre zuvor schon andere gestanden haben, die vielleicht sogar genau das selbe gedacht haben, wie man selbst gerade.

Neue Eindrücke zu sammeln und diese wie einen Schatz, gut behütet, in seinem Inneren aufzubewahren. Und sich auch noch Jahrzehnte später mit seinen Kindern, Enkeln oder sogar Urenkeln, daran zu erinnern.

Das Reisen verbindet die Leute und lässt sie viele verschiedene Emotionen empfinden.

Reisen bedeutet leben.

Euphorie

Ich bin Musikerin aber ich denke jeder von uns hat etwas, dass er besonders gern macht oder gut kann.

Für mich ist das beste an der Musik, wenn sich mein Herzschlag langsam, ganz langsam und unbedacht, an den Rythmus des Liedes anpasst.

Wenn die Melodie noch stunden später durch meinen Kopf zischt, wie Astronauten im Weltall, auf der Suche nach dem Unbekannten.

Oder das Gefühl wenn man andere Leute mit seiner Leidenschaft erreicht. Wenn sie auf einmal gerührt sind und ganz anders reagieren, als man es für möglich gehalten hätte.

Wenn das Herz schwer wird und dennoch leicht oder die schwarz-weißen Wände auf einmal farbenreich wirken, dann spricht man von Euphorie.

Dass ist das, was meine Leidenschaft zur Musik ausmacht und ich denke, dass es vielen anderen genauso ergeht wie mir.